Seite 4

Mitte

© 2007-2020 weird

Fotomotiv: weird Schriftzug in rot auf schwarzem Hintergrund (Postkarte, die in pinkfarbenen Erikablüten steckt).weird Facebook Logo mit Linkweird YouTube Logo mit Linkweird Twitter Logo mit Link

A queer perspective on womxn in pop culture

Foto: gesehen auf DI YTh inker.com

Popkulturelle Links in Zeiten von Social Distancing

 

 

Online-Veranstaltungen in Bielefeld

Kulturöffner. Plattform der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut. Theater, Kino, Konzerte

https://kulturoeffner.de

 

 

 

Fime

 

Women Make Movies: Das Film Festival für Zuhause

Das virtuelle Filmfestival aus Anlass des Internationalen Frauentages und des Women‘s History Month wurde jetzt bis Ende Mai 2020 verlängert. Die Filme lassen sich mit einer Registrierung hier schauen:

https://mailchi.mp/wmm/whm-virtual-film-fest

 

 

 

Podcasts

 

Der Blog Feminismus oder Schlägerei, ein Zusammenschluss von Frauen und nicht-binären Menschen, hat im März 2019 eine lange Liste an feministischen, queeren und weiteren deutsch- und englischsprachigen Podcasts zusammengestellt. Vieles davon ist nach wie vor aktuell oder lässt sich nachhören.

https://feminismus-oder-schlaegerei.de/2019/03/16/feministische-und-queere-podcasts/

 

Das englischsprachige US-amerikanische LGBTIQ Sport-Portal Outsports.com bietet u. a. verschiedene Podcast-Reihen mit insgesamt über 300 im Schnitt 60 Minuten langen Episoden. Fast täglich kommen neue dazu. Sehr zu empfehlen „Five Rings To Rule Them All, Episode 19: Disease control and public health expert Stephanie Zaza” vom 16.3.20 mit über den Sport hinaus relevanten Antworten auf Fragen zur aktuellen Pandemie!

https://cms.megaphone.fm/channel/

outsports?selected=VMP4899237374

 

 

 

Online-Konzerte, Lesungen, Comedy etc.

 

Ihr habt eine Lieblingsband? Dann guckt auf deren sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und Twitter oder auf den Seiten der Veranstalter_innen. Viele bekannte und weniger bekannte Musiker_innen - ebenso wie Autor_innen und andere Künstler_innen etc. - performen derzeit live online, u. a. um ausgefallene Tourneen und Auftritte aufzufangen, aber auch, um sich mit ihren Fans in Zeiten privater Isolation zu connecten und einfach weiter ihre Kunst machen zu können.

 

Manche kleinere und größere Veranstaltungsorte, auch in Bielefeld (z. B. die Neue Schmiede, das Nr. z. P.) - sowie andere Musikportals - streamen (entfallene oder neu angesetzte) Konzerte ihrer Künstler_innen online (z. B. auf Facebook). Wenn ihr einen Lieblingsclub habt, schaut auf dessen Webseite oder Facebook.

 

Möglich ist auch z. B. das Gründen von Facebook-Gruppen, um dort bevorstehende Online-Shows bekanntzugeben.

 

Eine Bezahlung seitens der Zuseher/hörer_innen erfolgt vor allem bei kleineren Acts i.d.R. freiwillig, meist mit PayPal via E-Mail.

 

 

streamkultur

Auf Twitter gibt der seit Mitte März 2020 neue Account @streamkultur eine umfassende Übersicht und Infos zu bevorstehenden Online-Konzerten, Lesungen, Comedy-, Kunst- und anderen Kultur-Streams.

https://twitter.com/streamkultur

 

Viral Music

Englischsprachige Indie-Musik Facebook-Gruppe, in der bevorstehende Online-Konzerte etc. gepostet werden.

www.facebook.com/groups/622864291902580

 

Post Your Streaming Show Here

Englischsprachige US-Facebook-Gruppe, in der Indie-Musiker_innen und Fans bevorstehenden Online-Konzerte posten können.

www.facebook.com/groups/streamshows/

 

Online Comedy Festival

Aus Australien gibt es das englischsprachige Online Comedy Festival. Hier finden in den nächsten Wochen kontinuierlich Online-Auftritte verschiedener Komiker_innen statt.

Infos:

https://thethriftyphilanthropist.com/2020/03/17/

online-comedy-festival

 

Veranstaltungen:

www.facebook.com/onlinecomedyfestival

 

 

 

Lesbische | queere Webserien

 

Viele der lesbischen | queeren Webserien, die weird auf weird-bielefeld.de vorstellt und immer wieder aktualisiert, sind kostenlos und u. a. auf YouTube zu sehen.

Übersicht über lesbische | queere Web|Serien bei weird

 

 

 

Museen, Online-Ausstellungen und mehr

 

Kunsthalle Bielefeld

Ausstellung und mehr

https://vimeo.com/kunsthallebielefeld/videos

 

Die Kunst macht weiter - Bielefelder Künstlerinnen und Künstler, Initiative für die bildende Kunst Bielefeld

https://www.piqt.de/initiative-fuer-die-bildende-kunst-bielefeld/

 

 

Arts And Culture

Google bietet mit seinem Angebot „Arts And Culture“ mittels 360°-Videos, virtuellen Rundgängen und Street View kostenlosen Zugang zu Museen, Sehenswürdigkeiten, Bibliotheken und anderen kulturellen Orten auf der ganzen Welt sowie verschiedene Online-Ausstellungen.

https://artsandculture.google.com

 

Du bist anders?

Die Online-Ausstellung „Du bist anders?“ ist ein Projekt der Stiftung Denkmal für die ermordeten Jud_innen Europas. Gezeigt wird in kleinen Bildmomenten und Texten (filterbar nach Namen, Ort, Zeit, Themen) das Schicksal von Jugendlichen aus ganz Europa, die in der Zeit des Nationalsozialismus als „anders“ ausgegrenzt und verfolgt wurden. Der Schwerpunkt ist wenig queer, aber u. a. treffen wir auf Elisabeth, die als lesbisch und kriminell galt.

www.dubistanders.de

 

 

 

Online-Theater

 

Theaterlabor Bielefeld

Im Mai: Drinnen und draußen - Alles über Mütter

http://theaterlabor.de

 

Nachtkritik

Einen ausführlichen Online-Spielplan für Theateraufführungen inklusive Orchesterkonzerten u. Ä. bietet seit Mitte März 2020 das überregionale Theater-Onlinefeuilleton Nachtkritik

www.nachtkritik.de

 

 

 

Online-Clubbing

 

United We Stream

Ein breiter Zusammenschluss Berliner Clubs streamt DJ-Set live, um das Überleben der Clubs zu sichern. Frei zugänglich, Spenden erwünscht.

www.unitedwestream.berlin

Ausgabe Nr. 146

Mai 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie fallen seit März 2020 auf der ganzen Welt Veranstaltungen aus bzw. wurden verschoben. Neben verordneter Quarantäne wird auch in Deutschland seit Mitte März 2020 Social Distancing und freiwillige private Quarantäne praktiziert. Das einzige Mittel, um ein drastisches Ansteigen der Neuinfektionen und Infizierten bestmöglich zu verhindern. Auch weiterhin. Trotz ersten Lockerungen. Deshalb an dieser Stelle weiterhin: Bleibt überwiegend zuhause! Haltet Abstand zu anderen! Tragt einen Mundschutz! Wascht eure Hände!

 

 

Es gibt und wird sicherlich bald nichts an Sozialem geben, wozu es nicht auch verschiedenste Online-Live-Events und andere Online-Möglichkeiten im Netz gibt. Social Distancing heißt auch, dass die Welt virtuell jetzt näher zusammenrückt. Wir müssen jetzt zusammenhalten. Wir können nur gemeinsam da durch, denn es be_trifft alle. Und mit alle, meinen wir alle.

 

 

weird hat auf dieser Seite ein paar popkulturelle Links in Zeiten privater Isolation im eigenen Zuhause zusammengestellt. Sie bieten sowohl Möglichkeiten zur weiteren kulturellen Teilhabe als auch Möglichkeiten zur Unterstützung z. B. von freischaffenden Musiker_innen, Autor_innen, Komiker_innen und anderen, die ihre geplanten Auftritte aufgrund der Pandemie verschieben oder absagen mussten und für die Auftritte zumeist die größte Einnahmequelle bedeuten. Künstler_innen und andere Solo-Selbständige und Kleinstunternehmer_innen aus NRW haben aktuell auch die Möglichkeit Soforthilfe vom Land zu bekommen. Onlinebewerbung dafür hier: www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

 

 

 

Hinweis: Ab dem 4. Mai 2020 dürfen in NRW Museen, Ausstellungen, Galerien, Schlösser, Burgen und ähnliche Einrichtungen sowie Gedenkstätten wieder öffnen. Ebenso Zoologische Gärten, Tierparks, Garten- und Landschaftsparks. Ebenso wie Volkshochschulen, Musikschulen  (Einzelunterricht) und sonstige öffentliche und private Bildungseinrichtungen. Gottesdienste sind ab dem 1.5.20 wieder erlaubt. Alles unter strengen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Weitere Notizen:

 

_Das Frauenkulturzentrum Bielefeld bleibt weiterhin geschlossen, ist aber telefonisch und per Skype erreichbar, Dienstag 14-17 Uhr, Mittwoch 16-19 Uhr, Freitag 10-13 Uhr, NEU: Sorgentelefon donnerstags 12-16 Uhr 0521 68667 Außerdem werden Frauen gesucht, die Zeit und Lust haben Masken zu nähen (Nähmaschinen und Stoff vorhanden). www.fraze.de

 

_Die Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. sucht zum 1.8.20 oder später eine Fachberaterin für die Fachstelle Lesben beraten Lesben. Zur Stellenausschreibung