Seite 2

weird

© 2007-2019 weird

Mosaik Notizen aus der Promi_welt

 

 

 

 

 

 

 

Über weird | Archiv

Neue Serie: Out US-Schauspielerin Jane Lynch (links) und Musikikone Cyndi Lauper (rechts) haben sich für eine neue Serie zusammengetan. Gemeinsam mit out Comedydrehbuchautorin Carol Leifer. Die Serie, die ein modernes „Golden Girls“ sein soll, wird bei Netflix laufen. Wann ist noch nicht bekannt.

 

Featured auf weirds YouTube Kanal s. Playlist „10/2019 Artefakt …“

Die neuen Golden Girls

Cyndi Lauper & Jane Lynch

 

US-Schauspielerin Jane Lynch hat im September 2019 erstmals öffentlich über ihre neue Serie gesprochen. „Ich habe Netflix eine Show angepriesen und sie haben es gekauft“, so Jane Lynch. Co-Star in der Serie wird keine Geringere als die US-Musikerin Cyndi Lauper sein. In der Serie werden die beiden zwei Frauen in ihrem eigenen Alter (59 und 66) spielen, die weder Mann noch Kinder haben. „Es ist eine Art modernes ‚Golden Girls‘“, so Jane Lynch weiter. Wie Jane Lynch ist auch Comedienne und Comedydrehbuchautorin Carol Leifer lesbisch, mit der gemeinsam die neue Show entwickelt wird. Ein Termin für die Ausstrahlung steht noch nicht fest.

 

Jane Lynch ist bekannt aus vielen erfolgreichen Filmen und Serien wie „The L Word“, „King Of Queens“, „Friends“, „Two And A Half Men“, „Glee“ (Foto) und vielen anderen. 1988 begann ihre Schauspielkarriere. Für ihre letzte Gast-Rolle in der Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ erhielt sie einen Emmy, ebenso wie für ihre Rolle als Sportlehrerin in der Serie „Glee“. Oftmals spielt Jane Lynch auch in Film und Serie eine lesbische Frau. Als Sängerin ist Jane Lynch im Dezember 2019 einmal mehr für einige US-Shows mit einem weihnachtlichen Swing-Programm auf der Bühne zu sehen. Sozial engagiert ist Jane Lynch für die Organisation Direct Relief (www.directrelief.org), die sich für eine sofort wirksam verbesserte Lebenssituation für Menschen in Notfällen und Krisensituationen einsetzt.

 

Musikikone Cyndi Lauper ist seit Jahrzehnten LGBTIQ-Aktivistin und setzt sich besonders mit ihrer Organisation True Colors United (www.truecolorsunited.org) für obdachlose LGBTIQ Jugendliche ein. Vor Weihnachten gibt es alljährlich ein Benefiz-Konzert „Home For Holidays“ mit vielen bekannten Gast-Musiker_innen. In diesem Jahr findet die mittlerweile 9. Gala am 10.12.19, erstmals nicht in New York, sondern in Los Angeles, im The Novo. Cyndi Lauper schrieb Musik und Texte für das international erfolgreiche Musical „Kinky Boots“. Aktuell schreibt sie gemeinsam mit Rob Hyman von der US-Band The Hooters, mit dem sie bereits den Hit „Time After Time“ schrieb, die Filmmusik für den neuen „Spongebob“-Film, der 2020 in die Kinos kommen soll. Ihr neuntes und aktuell letztes Album „Detour“ erschien 2016. (Foto links: Glee / Twentieth Century Fox)

 

Online: www.janelynchofficial.com

www.cyndilauper.com

Ausgabe Nr. 140

Oktober 2019