aktualisiert am

20.05.2024

Seite 6

Was geht!? Aktuelle Termine

© 2007-2024 weird

A queer perspective on women in pop culture

Mai 2024

 

 in Bielefeld

_Circus Belly: Smile, Zirkus, Radrennbahn, Bielefeld, 11, 16 bzw. 19.30 Uhr, 26.4.-5.5.

 

_Lesefrühling 2024 - Kinderliteraturtage, Stadtbibliothek, Bielefeld + Gütersloh, 16.30/10 Uhr, 9.4.-8.5.

Programm

 

_Paula Modersohn-Becker / Ian Wilson, Kunsthalle, Bielefeld, Di-So 11-18 Uhr + Mi 11-21 Uhr, bis 16.6.

 

_Die Schrift ist weiblich: Bild und Text in der internationalen Kunst, Ausstellung 21 internationaler Künstlerinnen, Kunstforum Hermann Stenner (Obernstr. 48), Bielefeld, Mi–Fr 14–18 Uhr + Sa+So+feiertags 11–18 Uhr, bis 1.9.

 

 

_2. European Diversity Month, für Diversity in der Arbeitswelt, 1.-31.5.

 

 

_Brainstorm: Ein Abend über Zwillinge, Wissenschaft trifft Improtheater, mit Nele Kießling + Marvin Meinold, Theaterlabor Tor 6, Bielefeld, 19 Uhr, 2.5.

 

_The Gate, Tanzstück von Dunja Jocić, Stadttheater, Bielefeld, 20 Uhr, 2.5.

(auch 17. + 21.5.)

 

_Windsbraut: Fotografien von Verena Brüning (Berlin), 47 Frauen 24 Tage auf See auf einem Segelboot, Ausstellung, Kunstraum Elsa, Bielefeld, Do. 17-19 Uhr (+ abends durchs Fenster zu sehen), 2.-23.5.

 

_Wilhelmine, Konzert, Forum, Bielefeld, 20 Uhr, 3.5. s. rechts

 

_Elli de Mon, Konzert, Extra, Bielefeld, 21 Uhr, 3.5. s. rechts

 

_Malina Moye, Konzert, Jazzclub, Bielefeld, 20.30 Uhr, 3.5. s. rechts

 

_Z.O.F.F., Konzert, Neue Schmiede, Bielefeld, 20 Uhr, 3.5.

 

_Jack & Sam, Lockschuppen, Bielefeld, 20 Uhr, 3.5. s. rechts

 

_Klön- und Kulturtreff, für Frauen +/-60, jeden 1. Freitag, Frauenkulturzentrum (Sudbrackstr. 36a!), Bielefeld, 10.30 Uhr, 3.5.

 

_Sing!Fest, Singparcours, Eintritt frei, Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld, 19.30 Uhr, 3.5.

 

vorab:

_Sing!Fest, offenes Singen für alle Generationen, Eintritt frei, Rudolf-Oetker-Halle (Kleiner Saal), Bielefeld, 15.30 Uhr, 3.5.

 

_Zwei Frauenzimmer: Zwei Schwestern über den Wolken, Musikrevue über Toleranz, Theaterlabor Tor 6, Bielefeld, 20 Uhr, 4.5. s. rechts

 

_Internationaler Tag der Regenbogenfamilien / International Family Equality Day (IFED), 5.5.

 

_Trio Fragment, Konzert mit Musik der französischen Sängerin Barbara, Theaterlabor Tor 6, Bielefeld, 19 Uhr, 5.5.

 

_Hinterhof-Flohmarkt, Artists Unlimited, Bielefeld, 14-18 Uhr, 5.5.

 

_Jutta Krähling, Monika Duglosch und Heike Rommel: Zensur und Selbstzensur, Lesung „Feministische Buchwoche 2024“, mondo, Bielefeld, 19.30 Uhr, 7.5.

 

Mehr zur Feministischen Buchwoche 2024 s. diese aktuelle Ausgabe Nr. 190 April 2024 „Mitte“

 

_Übersehen, vergessen, geleugnet: Die Verfolgung von trans* und gendernon-konformen Personen im

Nat ionalsozialismus, Vortrag von Jako Wende, VHS, Bielefeld, 19 Uhr, 7.5.

 

Mehr s. diese aktuelle Ausgabe Nr. 190 Mai 2024 „Mitte“

 

_Coremy, Musik-Comedy, Zweischlingen, Bielefeld, 20 Uhr, 8.5. s. rechts

 

_Die Freundin meiner Freundin (Spanien 2022), Queerfilmnacht, Kamera, Bielefeld, 19 Uhr, 8.5.

 

_Regenbogentreff, Treff für LSBTIQ*, Beratungsstelle LebensLust in der Neuen Schmiede, Bielefeld, 16.30-18.30 Uhr, 8.5.

 

_Let‘s Grow Old Together, Treffen für lesbische/bi Frauen ab 55 J., jeden 2. + 4. Mittwoch im Monat, Frauenkulturzentrum, Bielefeld, 11 Uhr, 8.5.

 

_Frei*Raum, Treffen für trans* Frauen, jeden 2. Mittwoch, Frauenkulturzentrum (Sudbrackstr. 36a!), Bielefeld, 17 Uhr, 8.5.

 

_FLINTA Bouldergruppe, alle zwei Wochen mittwochs, Boulderhalle Bootshaus (Heeper Str. 364), Bielefeld, 20.30 Uhr, 8.5.

 

_Hamburg Stage Ensemble und Solistinnen (Violine: Sarah Wewer, Viola: Narine Zakharyan, Violoncello Belén Sánchez Pérez), Klassik-Konzert, Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld, 20 Uhr, 9.5.

 

_Duo Dal: Women in Music, Konzert, Capella Hospitalis, Bielefeld, 20 Uhr, 10.5.

 

_38 Coffin, Konzert, Extra, Bielefeld, 21 Uhr, 10.5. TIPP s. rechts

 

_Lesbenkneipe, Kneipenabend, jeden 2. Freitag, Frauenkulturzentrum (Sudbrackstr. 36a!), Bielefeld, 19 Uhr, 10.5.

 

_Ula Martyn-Ellis & Bonsai, Konzert, Bunker Ulmenwall, Bielefeld, 20.30 Uhr, 11.5. s. rechts

 

_KuMuChor, Konzert, Universität (Hörsaal 1), Bielefeld, 18.30 Uhr, 11.5.

 

_Mad Monkey Room, Comedy-Mixed-Show, mit Erika Ratcliff, Jonas Imam, Kalle Zilske, Philipp Uckel + Tutty Tran, Zweischlingen, Bielefeld, 21 Uhr, 11.5. s. rechts

 

_Frauentreff, Treff für Frauen, Beratungsstelle LebensLust in der Neuen Schmiede, Bielefeld, 16-18 Uhr, 11.5.

 

_en woke, Theater, mit Nicole Lippold, Doreen Nixdorf, Rosalia Warnke und Faris Yüzbaşıoğlu, Uraufführung, TAMzwei, Bielefeld, 19.30 Uhr, 11.5.

 

_PrideWeeks 2024 (rund um den Pride Day PaderPride 18.5.), Paderborn, 11.-25.5.

Programm

 

Mehr zum PaderPride 2024 s. diese aktuelle Ausgabe Nr. 190 Mai 2024 „Mitte“

 

_Kleidertauschparty, für modische Kleidung in gutem Zustand, alle Gender, Bridalism Secondhand Brautmode, Bielefeld, 14-17 Uhr, 12.5.

 

_Encuentro, Konzert, Bunker Ulmenwall, Bielefeld, 20.30 Uhr, 14.5.

 

_Joy5, Phil Solo + Michael van Meerwyk, Esszimmer-Konzert, Harms Markt, Bielefeld, 19 Uhr, 14.5.

 

_Nicht mein Feuer, Ein-Frau-Theater von Laura Naumann, TAMzwei, Bielefeld, 20 Uhr, 14.5.

 

_PrideDay - Aktionstage für Vielfalt 2024 (13.-25.5.), Berliner Platz, Gütersloh, 13-17.30 Uhr, 15.5.

Programm

 

Mehr s. diese aktuelle Ausgabe Nr. 190 Mai 2024 „Mitte“

 

_Terézia Mora: Muna oder die Hälfte des Lebens, Lesung, Stadtbibliothek, Bielefeld, 20 Uhr, 15.5.

 

_Bunker Slam, Poetry Slam, Bunker Ulmenwall, Bielefeld, 20.30 Uhr, 15.5.

 

_ACME Labs FLINTA-Treffen, Hack-/Makespace, jeden 1.+3. Mittwoch, ACME Labs (Mühlenstr. 5a), Bielefeld, 19 Uhr, 15.5.

 

_Late Bloomers, Coming-out-Gruppe für frauenliebende Frauen* +/- 35, jeden 3. Mittwoch, Frauenkulturzentrum (Sudbrackstr. 36a!), Bielefeld, 19 Uhr, 15.5.

 

_Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit IDAHOBIT, 17.5.

 

_Kate Clover, Support: Dünamit, Konzert, Extra, Bielefeld, 21 Uhr, 17.5. s. rechts

 

_Mad Fellaz, Konzert, Jazzclub, Bielefeld, 20.30 Uhr, 17.5.

 

_Die Optimistinnen, Theater von Gün Tank, Premiere, TAM, Bielefeld, 20 Uhr, 17.5.

(auch 19. + 30.5., 19.30 Uhr)

 

_Secret Ingredients, Materialtheater übers Altern, Theaterwerkstatt Bethel, Bielefeld, 19/16 Uhr, 17.-19.5.

 

_PaderPride 2024, Demo + Straßenfest mit Livemusik, Infoständen etc., Rathausplatz, Paderborn, ab 14 Uhr, 18.5.

 

Mehr zum PaderPride 2024 s. diese aktuelle Ausgabe Nr. 190 Mai 2024 „Mitte“

 

_After-Demo-Party, offizielle PaderPride 2024 Party, Black Sheep, Paderborn, ab ca. 21 Uhr, 18.5.

 

_Klöppeltreff, jeden 3. Samstag, Frauenkulturzentrum, Bielefeld, 11-14 Uhr, 18.5.

 

_Flohmarkt Klosterplatz, jeden 3. Samstag im Monat, Klosterplatz, Bielefeld, 8-13 Uhr, 18.5.

 

_Selbstbehaupten - Selbstwirksam - Selbstsicher, kostenloser Workshop zur Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für MINTA* 12-16 Jahre, BellZett, Bielefeld, 14/10 Uhr, 18.+19.5.

Anmeldung bis 6.5.

 

_Agender Pride Day, 19.5.

 

_Harvey Milk Day, 22.5.

 

_Let‘s Grow Old Together, Treffen für lesbische/bi Frauen ab 55 Jahren, jeden 2. + 4. Mittwoch im Monat, Frauenkulturzentrum, Bielefeld, 19 Uhr, 22.5.

 

_Georgie Fisher, Support: Mimikju, Open Air-Konzert, Sparrenburg, Bielefeld, 19.45 Uhr, 22.5. s. rechts

 

_Drei Frauen - drei Sprachen - ein Gefühl, performative Lesung mit Brit Dehler, Nataliya Hovda und Pauline Miller, Kunsthalle, Bielefeld, 18 Uhr, 22.5.

 

_FLINTA Bouldergruppe, alle zwei Wochen mittwochs, Boulderhalle Bootshaus (Heeper Str. 364), Bielefeld, 20.30 Uhr, 22.5.

 

_Karlina, Konzert, Eintritt frei, Siegfriedplatz, Bielefeld, 18.30 Uhr, 23.5. s. rechts

 

_Mirja Regensburg, Comedy, Stadthalle, Bielefeld, 20 Uhr, 23.5.

 

_Gefährdet leben - Queere Menschen 193 3-194 5, Eröffnung der Ausstellung der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (bis 21.6. Mo-So 10-22 Uhr, kostenlos), VHS, Bielefeld, 19 Uhr, 23.5.

 

Mehr zur Ausstellung s. diese aktuelle Ausgabe Nr. 190 Mai 2024 „Mitte“

 

_Pansexual & Panromantic Visibility Day, 24.5.

 

_Selkie Anderson, Konzert, Movement-Theater, Bielefeld, 19.30 Uhr, 24.5.

 

_Kind Of Dusk, Fluz + Noni, Konzert, Nr. z. P., Bielefeld, 21 Uhr, 24.5.

 

_Final Bar Orchestra, Konzert, Neue Schmiede, Bielefeld, 20 Uhr, 24.5.

 

_Oratorienchor der Stadt Bielefeld: Paulus, Konzert, Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld, 20 Uhr, 24.5.

 

_safe talk, Freitagnacht-Tanz-Theater mit Carla Bonsoms i Barra (Tanz) und Jan Hille (Schauspiel), TAMdrei, Bielefeld, 22 Uhr, 24.5.

 

_Natalie Greffel Trio, Konzert, Waldhof, Bielefeld, 20 Uhr, 25.5. s. rechts

 

_Stolz und Vorurteil* (*oder so), Theater von Isobel McArthur nach Jane Austen, TAM, Bielefeld, 19.30 Uhr, 25.5.

 

_Flohmarkt, jeden letzten Samstag im Monat, Siegfriedplatz, Bielefeld, 15-18 Uhr, 25.5.

 

_One Voice: Your Song, Chor-Popkonzert unter der Leitung von Kerstin Tölle, TAM, Bielefeld, 19.30 Uhr, 26.5.

 

_12. Diversity Day Deutschland, für Diversity in der Arbeitswelt, 28.5.

www.charta-der-vielfalt.de/aktivitaeten/deutscher-diversity

-tag

 

_Way Out West, Konzert, Neue Schmiede (Lokal), Bielefeld, 19 Uhr, 29.5.

 

_Inter* Erzählcafé, mit Lisa Oude Lansink zum Thema Intergeschlechtlichkeit, offen für alle Interessierten, Wildwasser, Bielefeld, 18-21 Uhr, 29.5.

 

_Leineweber Markt, Stadtfest, mit Livemusik u.v.m., Innenstadt, Bielefeld,

29.5.-2.6.

Programm

 

_Mina Richman, Konzert, Leineweber Markt, Alter Markt, Bielefeld, 17.30 Uhr, 30.5. s. rechts

 

_Nadu, Konzert, Leineweber Markt, Rathausplatz, Bielefeld, 15.20-16 Uhr, 30.5. s. rechts

 

_Loi, Konzert (mit Deaf Performance von Cindy Klink), Leineweber Markt, Jahnplatz, Bielefeld, 20.30 Uhr, 30.5. s. rechts

 

_Sachiko Furuhata, Klavierkonzert, Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld, 20 Uhr, 31.5.

 

 

 

 

 

 

 

TERMINVORSCHAU

JUNI 2024

 

 

_Queer Up Your Life - Das Ende der Normalität, Bielefelds einzige regelmäßige queere Party, mit DJane Klaus & Olgo Rhythmus, Indie, Electro, Alternative, Fancy, Trash, Bunker Ulmenwall, Bielefeld, 22 Uhr, 1.6.

 

_BIEPride 2024, 30 Jahre CSD Bielefeld, Demo + Straßenfest, Innenstadt, Rathausplatz, Bielefeld, ab 15 Uhr, 8.6.

www.csd-bielefeld.de

 

_CSD Bielefeld Party, Forum, Bielefeld, 23 Uhr, 15.6.

 

_Madison Violet, Konzert, Bunker Ulmenwall, Bielefeld, 20 Uhr, 18.6. TIPP

 

_Campus Festival 2024, mit Nina Chuba, Paula Carolina, Großstadtgeflüster, Mathea, Anaïs u.v.a., Universität, Bielefeld, 15.30 Uhr, 20.6.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die oben stehenden Termine sind ausgewählte Veranstaltungen mit (voraussichtlicher) Beteiligung von (oder für) female und/oder LGBTIQA+ Personen.

 

 

Bitte beachtet, dass es weiterhin zu kurzfristigen Terminabsagen oder Verschiebungen

kommen kann.

 

Alle Zeiten sind, wenn nicht anders angegeben, Anfangszeiten. Alle Termine und Angaben ohne Gewähr

 

Zu queeren Themen dieser Ausgabe findet ihr Videos auf weirds YouTube-Kanal PLAYLIST „5/2024 Artefakt“

weird YouTube Logo mit Link
weird Twitter Logo mit Linkweird YouTube Logo mit Link

_Happy: Mit ihrem gleichnamigen Programm ist die aus Funk und Fernsehen bekannte Comedienne Mirja Regensburg (Foto: Pressefoto/Ro bert Mas chke) mit guter Laune, Gesang und Improvisationstalent auf Tour. Jetzt im Mai und weiter ab September 2024. Bielefeld ist happy dabei zu sein. Stadthalle, 20 Uhr, 23.5.

_Familie und Identität: Die queere deutsch-ira nische Autorin und Poetin Nilufar Karkhiran Khozani aus Berlin (Foto: Presse/Verlagsfoto/Eri k We iss) liest aus ihrem neuen, vielbeachteten autobiografisch geprägten Debutroman „Terafik“ (Karl Blessing Verlag, 2023, s. auch weird Archiv Ausgabe Nr. 189 April 2024 „Artefakt“) Protagonistin Nilufar reist darin das erste Mal nach Ir an, um die Familie ihres Vater kennen zu lernen, der zurück in seine Heimat Iran ging als sie noch klein war. Buchladen Eulenspiegel, 20 Uhr, 16.5. TIPP

 

_Musikrevue: Als Zwei Frauenzimmer bekannt sind seit 2004 Schauspielerin und Musikerin Astrid Maria Held (rechts) und Schauspielerin und Sängerin Corelia Morel (links) aus Berlin (Foto: Pressefoto). Einmal mehr in Bielefeld zu Gast bringen sie ihre aktuelle Musikrevue „Zwei Schwestern über den Wolken“ zum Thema Toleranz auf die Bühne. Theaterlabor Tor 6, 20 Uhr, 4.5.

_One-Woman-Band: Multiinstrumentalistin Elli de Mon aus Italien (Foto: Albumcoverfoto „Countin‘ The Blues“, Area Pirata, 2021) ist mit Resnoatorgitarre, Schlagzeug, Schellen, Stimme und gesättigtem Klang auch auf der Bühne ihre eigene Band. Über zehn Jahre zwischen Blues und Garage Punk erschien ihr aktuelles Album „Pagan Blues“ 2023. Unter ihrem Namen Elisa de Munari veröffentlichte sie zudem in den letzten Jahren gut eine Handvoll Bücher. Support: Ian Andrews. Extra, 21 Uhr, 3.5.

_Afro-brasilianisch: Sängerin, Bassistin, Kuratorin und Gewinnerin des Deutschen Jazzpreises 2023 Natalie Greffel aus Berlin (Foto: Pressefoto/Da niel Be st) kommt mit ihrem Trio nach Bielefeld. Natalie Greffel wurde 1990 in Mosambik geboren und wuchs in Dänemark auf bevor sie 2010 nach Berlin kam und Jazz studierte. Auf ihrem noch aktuellen Debutalbum „Para Todos“ (Agogo, 2020) zeigt sich u. a. Natalie Greffels persönliche Suche nach der kulturellen Verbindung zwischen Mosambik und Brasilien, ausgelöst durch die Liebe zur afro-brasilianischen Musik, die ihre Mutter ihr in ihrer Kindheit vorspielte. Bielefelder Kunstverein im Waldhof, 20 Uhr, 25.5.

 

_Alles fließt Tour 2024: Die angesagte, auch in ihrer Musik offen queere deutsche Musikerin Wilhelmine präsentiert auf ihrer Tour ihr neues zweites Album „Meere“ (out 3.5.24, Warner, s. diese aktuelle Ausgabe Nr. 190 Mai 2024 „Artefakt“, Foto: Albumcover). Einschließlich der neuen Single „Viele“, einer balladesken queeren Hymne. Das neue Album feiert in Bielefeld seinen Release-Day. Forum, 20 Uhr, 3.5.

 

_Musik-Comedy: Die queere Comedienne Coremy (Jahrg. 1999, Foto: Pressefoto/Vi ktoria P opova) aus Trier, wohnhaft in Köln, präsentiert ihr erstes Solo-Bühnenprogramm „rasiert“. Durch TikTok und einer ersten EP 2021 nebst Singles hat sie auf sich aufmerksam gemacht und ist nun dabei mit ihrer offen queeren Musik-Comedy zum „Mitmachen“ die deutschen Comedy- und Fernsehbühnen zu erobern. Seit 2021 Mitglied in der Grimme-Preis-Jury, arbeitet Coremy seit 2023 zudem als Redakteurin bei der ZDF-Satiresendung heute show. Zweischlingen, 20 Uhr, 8.5.

 

Schon jetzt vormerken: Am 14.11.24 gastiert Coremy mit ihrem Programm „rasiert“ in der Lagerhalle, Osnabrück.

 

Mehr zu Coremy s. weird Archiv Ausgabe Nr. 180 Mai 2023 „Mosaik“

_Open Air-Konzert: Die australische Blues und Soul-Singer/Songwriterin und ehemaliger Kinder-Serienstar mit aktuell großer Popularität in Sri Lanka Georgie Fisher (Foto: Pressefoto/Ste phanie Fis her) lebt heute in Berlin. 2019 erschien u. a. ihre Single „Just Be“ nebst Kurzfilmvideo, in dem es um den Kampf einer jungen queeren Frau bei ihrem Coming-out in einer feindlichen Gesellschaft geht. Der Song basiert auf einer wahren Geschichte, die Georgie Fisher in Slowenien erlebte. Gemeinsam mit Schlagzeugerin Slady und Bassist spielt Georgie Fisher jetzt im Rahmen des beginnenden „Bielefelder Kultursommer“ ein Konzert auf der Sparrenburg. Support: Mimikju. Sparrenburg, 19.45 Uhr, 22.5.

weird YouTube Logo mit Link

_Punk, Surf Rock: Die US-Indie-Band 38 Coffin (Foto: Promofoto) aus Seattle um Sängerin Lauren Goffin und Bassistin Lindsey Scarey präsentiert ihr neues cooles Album „Leopard Spots“, das am 23.4.24 erschienen ist. Support: Stinky Pinky’s. Extra, 21 Uhr, 10.5. TIPP

_Rock, Blues, Soul, Funk: Die erfolgreiche US-Gitarristin, Singer/Songwriterin, Model und Schauspielerin Malina Moye (39, Foto: Albumcoverfoto „Dirty“) präsentiert u. a. ihr aktuelles, in Eigenregie veröffentlichtes viertes Album „Dirty“, das im Frühjahr 2023 erschien. 2010 war Malina Moye die erste afro-amerikanische Frau in der Geschichte des US-Profisports, die die Nationalhymne vor einem Spiel auf der E-Gitarre spielte - damals war es das ausverkaufte NFL-Spiel Vikings vs. Cowboys in ihrer Heimatstadt Minneapolis. Jazzclub, 20.30 Uhr, 3.5.

weird YouTube Logo mit Link

_Singer/Songwriting Jazz: Die australische Jazz-Gitarristin, Sängerin, Komponistin und Autorin Ula Martyn-Ellis (Foto: Tourfoto/Fl orian Fri es) lebt in Köln. Neben ihrer Soloarbeit und als Frontfrau ihrer Band Boy Who Ate The Sun und weiteren Projekten gastiert sie jetzt als Solokünstlerin im Doppelkonzert mit dem Trio Bonsai um Posaunistin Svenja Burmester in Bielefeld. Bunker Ulmenwall, 20.30 Uhr, 11.5.

Ausgabe Nr. 190

Mai 2024

MAI 2024

weird YouTube Logo mit Link

_Europa Tour: US-Underground Punk-Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin Kate Clover präsentiert u. a. ihr neues zweites Album „The Apocalypse Dream“ (SongVest Rec., Foto: Albumcover), das im April 2024 erschien. Support: Dünamit aus Bielefeld. Extra, 21 Uhr, 17.5.

 

_Eintritt frei: Die Bielefelder Musikerinnen Alina Tinnefeld (Gitarre, Cello. Foto rechts) und Karina Scheithauer (Gitarre, Bass, Akkordeon, Melodica. Foto links) sind das Duo Karlina (Foto: Veranstaltungsfoto). Spielfreudig bewegen sich die beiden gemeinsam durch verschiedene Genres von Swing und Blues über Folk, Pop und Rock bis Chanson. Ihr Konzert findet im Rahmen der „Viertel-Kultur - Kultur in der Bürgerwache“ statt. Siegfriedplatz, 18.30 Uhr, 23.5.

_Keine Tabus: Die beiden Podcasterinnen und seit rund 20 Jahren besten Freundinnen Jack & Sam (Foto: Pressefoto/An na-Ma ria La nger) mit ihrem ersten Bühnenprogramm. Was sie sonst seit zwei Jahren und in mittlerweile über 190 Folgen einmal wöchentlich in ihrem gleichnamigen Podcast „Jack & Sam“ besprechen, gibt es jetzt live unter dem Titel „edel & ehrenlos“ auf der Bühne: Lebensweisheiten und alltägliche Probleme, Selbstliebe und Schönheitsideale, Körper und Sex, Astrologie und Tiefenpsychologie, Prokrastination, Kleidung, Essen, Musik, Filme, Feminismus und alles, was das Leben sonst so bietet. Lokschuppen, 20 Uhr, 3.5.

weird YouTube Logo mit Link
weird YouTube Logo mit Link

_Stand-up: Die Comedy-Mixed-Show „Mad Monkey Room“ des gleichnamigen Berliner Comedy Clubs macht Station in Bielefeld. Unter den fünf Stand-up-Künstler_innen des Abends ist als einzige Frau Erika Ratcliffe (Foto: Pressefoto/Seba stian We lls). Die japanisch-österreichische Comedienne aus Wien war zuletzt mit ihrem zweiten Programm „Bad Boy“ auf Solo-Tour. Rassismus und Feminismus sind darin wie schon im ersten Programm ein Thema. Zweischlingen, 21 Uhr, 11.5.

_Leineweber Markt 2024: Gleich drei tolle Musiker_innen gibt es am zweiten Tag des beliebten Bielefelder Stadtfestes (29.5.-2.6.) zu sehen.

 

Am Abend spielt Shootingstar Loi (21, Foto oben, links: Pressefoto/Ph ilipp Gla dsome) aus Mannheim als Headliner auf der Jahnplatz-Bühne. Eine ihrer ersten Singles „I Follow“ (2021) hat auch eine queere Botschaft. Es folgten Radiohits wie „Gold“ oder die aktuelle Single „Am I Enough“. Das Konzert in Bielefeld findet mit Deaf Performance von Cindy Klink statt. Jahnplatz, 20.30 Uhr, 30.5.

 

Vorab am selben Tag in der Altstadt spielt die aufstrebende queere, feministische Bielefelder Indie Pop-Musikerin Mina Richman (Foto oben, rechts: Pressefoto/Ja n

Ha ller), die im März 2024 ihr deutschlandweit vielbeachtetes Debutalbum „Grown Up“ (Windig/Cargo) veröffentlicht hat. Alter Markt, 17.30-19 Uhr, 30.5.

 

Den Anfang macht am Nachmittag des Tages die queere deutsch-pakistanische Bielefelder Musikerin Nadine Dubberke aka Nadu (Foto rechts: Le onard Her z/Thumbnail Video „Fliegen“). Ihre zweite, in Eigenregie veröffentlichte EP „Fliegen“ erschien im Januar 2024. Auch Nadu verschafft sich mit ihrem gesellschaftskritischen Deutschpop längst deutschlandweit Gehör. Rathausplatz, 15.20-16 Uhr, 30.5.

weird YouTube Logo mit Link

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31