Seite 1

Vita

© 2007-2022 weird

 

Thank You For Being A Friend

 

 

Zum Tode von

Betty White

(17.1.1922-31.12.2021)

A queer perspective on women in pop culture

Foto: Screenshot | Betty White / Twitter / People Magazine

Text: Christine Stonat

 

 

 

Kurz vor Ende eines schweren Jahres 2021 hielt die Welt noch einmal den Atem an. Am 31.12.21 starb die beliebte und mehrfach ausgezeichnete US-Schauspielerin und Komikerin Betty White in Los Angeles im Alter von 99 Jahren. Am 17. Januar 2022 wäre Betty White 100 Jahre alt geworden. Betty White war durch ihre Rolle als Rose Nylund in der Sitcom „Golden Girls“ weltweit berühmt geworden. Sie war die letzte noch lebende Hauptdarstellerin der Erfolgsshow. 1939 erstmals im TV zu sehen, hält Betty White mit ihrer über achtzigjährigen TV- und Filmkarriere einen Guinness Weltrekord. Betty White war eine der Guten im TV-Geschäft. Sie war reizend, witzig und tough und wirkte bis ins hohe Alter jung geblieben und war für jeden Spaß zu haben, und konnte am meisten vermutlich über sich selbst lachen. Ihr Herz gehörte den Tieren und dem Tierschutz. Darüber hinaus war sie in ihrem privaten Leben und mit ihrer Arbeit Zeit ihres Lebens immer auch für humanitäre Zwecke engagiert. Sie setzte sich schon früh gegen Rassismus, für Frauenrechte und Demokratie und gegen Gewalt an Kindern ein und war ein überzeugter LGBTIQA-Ally. Betty White sprach sich offen für queere Rechte und Belange aus und hatte eine riesige dankbare queere Fangemeinde. So war sie regelmäßige Gästin bei den queeren GLAAD Awards. 2013 änderte sie u. a. ihren Namen zeitweilig in Betty Purple (zu Deutsch Lila), um am US-Spirit Day im Oktober mit der dem Tag zugeschriebenen Farbe ein Zeichen gegen Bullying von LGBTIQA-Schüler_innen an Schulen zu setzen. Bis zuletzt nahm Betty White zudem auch sehr aktiv am Geschehen auf Twitter und Instagram teil, war immer nah am Geschehen und an ihren Fans. Ihren letzter Tweet/Post schrieb sie nur drei Tage vor ihrem Tod, voller Vorfreude auf ihren kommenden großen Geburtstag: „My 100th birthday… I cannot believe it is coming up, and People Magazine is celebrating with me! The new issue of @people is available on newsstands nationwide tomorrow.“ (Foto oben: Screenshot Twitter) Das aktuelle, von ihr angesprochene Ehrentag-Feature im renommierten People Magazine verrät es, Millionen Menschen, jung wie alt, liebten und verehrten Betty White. Sie war eine der beliebtesten Schauspieler_innen in der Geschichte, vielleicht ja sogar die beliebteste. Die Nachricht von ihrem Tod am Silvester-Tag 2021 erschütterte die gesamte Welt. RIP Betty White, thank you for being a friend!

 

Online: https://twitter.com/BettyMWhite

www.instagram.com/bettymwhite

weird Facebook Logo mit Linkweird YouTube Logo mit Linkweird Twitter Logo mit Link

Ausgabe Nr. 166

Januar 2022